Unser Vereinshaus und Umgebung

  • Burgruine
  • Vereinshaus
  • Vereinshaus mit Schießstand
  • Burgruine von hinten
  • Grillplatz

Kleinendorfer Altgardisten mit dem Fahrrad unterwegs

Geschrieben von Jörn Brockschmidt. Veröffentlicht in Berichte

Kleinendorf. Zur traditionellen Fahrradtour trafen sich die Altgardisten aus Kleinendorf. Rund 60 Teilnehmer fanden sich am Schützenhaus ein, um an der vom Alte-Garde-Vorstand ausgearbeitete Tour anzutreten. Major Günter Bollhorst begrüßte alle anwesenden und freute sich über die rege Beteiligung.


Die Tour führte bei idealem Radl-Wetter durch das Kleinendorfer Bruch über Pr. Ströhen hin nach Tielge zu den Gärten der Familien Meier und Möller.
Hier stärkte sich die Gruppe zunächst mit Kaffee und Kuchen. Anschließend wurden die liebevoll restaurierten Alt-Traktoren – ca. 25 Fahrzeuge – besichtigt.
Der herrlich angelegte Garten mit vielen lauschigen Sitzecken zu verschieden Themen - wie Weinlaube, eine Steinecke, die Brücke am Teich, der Hühnerstall und vieles mehr - luden zum Rundgang und Verweilen ein. Fragen wurden von den Eigentümern sehr gerne beantwortet.

Vorstand und Majestäten
Vorstand und Majestäten
vl.: Wolfgang Meier (stellv. Major Alte Garde), Vera Meier, Hermann Buchholz (Vereinsvorsitzender)
Dominik Freund und Melissa Brockmeyer (Jungschützenkönigspaar), Katharina und Walter Tempelmeier
(Königspaar), sowie Annelie und Günter Bollhorst (Major Alte Garde


Nach der Heimfahrt gab es noch für die Teilnehmer im Schützenhaus Bratwurst mit diversem Zubehör.
Major Günter Bollhorst begrüßte auch die neuen Kleinendorfer Majestäten – Katharina und Walter Tempelmeier sowie Dominik Freund und Melissa Brockmeyer – sowie den Vereinsvorsitzenden Hermann Buchholz. Den Königinnen wurde jeweils ein Blumenstraß überreicht. Hermann Buchholz erinnerte noch an den geplanten Ausflug der Kleinendorfer Vereinsgemeinschaft am 17. September.